Logo Andreas Koppelmann Schriftzug 	Andreas Koppelmann AKRP BDLA DGGL Freier Landschaftsarchitekt

Rasenparterre mit Klinkermauer und Sitzbank
Grundriss - Entwurf
Strauch-Pfingstrose mit Sitzbank
Sitzbank vor Klinkermauer
Sitzbank mit Ball-Hortensien ‚Annabelle‘
Ball-Hortensien ‚Annabelle‘ auf der Mauerkrone
Ball-Hortensie ‚Annabelle‘ auf der Mauerkrone

Rasenparterre mit Klinkermauer und Sitzbank

Vorgarten in Mainz-Laubenheim, 2011/12

Der Vorgarten eines Grundstücks in Mainz-Laubenheim soll umgestaltet werden. Zwei vorhandene großkronige Nadelbäume, verschiedene Sträucher und die Unterpflanzung aus immergrünen Bodendeckern sollen erhalten bleiben. Bei der Planung ist das zum Haus hin fallende Geländeniveau zu berücksichtigen.

Der Bereich vor dem Wohnhaus besteht aus einer offenen Rasenfläche mit Pflanzbeeten an den beiden Längsseiten. Der schmale nördliche Beetstreifen ist mit einer immergrünen Eibenhecke und einem Band aus Lampenputzergras bepflanzt. In der gegenüberliegenden breiteren Pflanzfläche bleiben drei Solitärgehölze erhalten. Sie wird mit einer niedrigen Eibenhecke gegliedert und mit Schmuck- und Bodendeckerstauden bepflanzt.

Aufgrund des vorhandenen Gefälles wird die Rasenfläche eingeebnet und schneidet auf diese Weise in das Gelände ein. Der dadurch entstehende Höhenunterschied zu den Nadelbäumen wird an der Stirnseite der Rasenfläche mit einer Mauer aus gebrauchten Klinkern abgefangen. Auf der Mauerkrone bilden weiße Ball-Hortensien und ein niedriges Band aus Funkien den optischen Abschluss des Rasenparterres. Als Blickfang befindet sich vor der Mauer eine weiße Sitzbank.

Der waldartige Charakter der Bodendecker-Fläche unter den Nadelbäumen wird durch die ergänzende Pflanzung mit attraktiven Stauden intensiviert.

Die Umsetzung erfolgte 2011 und 2012.

Zurück zur Gartengestaltung